Nexus-Logo

TERMINE

Aktuelles


DATE

25./26. März

2017

ab 10.00 Uhr
Burg-Con 26

Kinderzentrum BURG
(Eingang über den Hof)

Schmargendorfer Str. 18
12159 Berlin

Infos hier


DATE

25.05.

2017

25. - 28.05.2017
Wölkchen 2017
der PG Stuttgart

alle Infos

DATE

26.07.

2017

26. - 30.07.2017
Sommerregen 2017
der PG Stuttgart

alle Infos

 

DATE

29.07.

2017

29. - 30.07.2017
ab 10.00 Uhr
Sonnencon 2017

alle Infos


DATE

22.08.

2017

22. - 27.08.2017
Sternenhimmel 2017

alle Infos


--------------------------------

Termine in der Burg ---> hier
Termine in Spandau ---> hier
Sonstige Termine ---> hier
--------------------------------





Rollenspiel

Rollenspiele sind Gesellschaftsspiele in denen die Mitspieler in eine fiktive Welt tauchen, dort Abenteuer erleben, auf fantastische Herausforderungen stoßen und Rätsel lösen. Hierfür schlüpfen die Spieler in die Rolle eines selbst erschaffenen Charakters, eines der Helden der die "Hauptrolle" im Abenteuer spielt.

Ein anderer Spieler übernimmt die Rolle des sog. Spielleiters, eine Art gestaltender und erzählender Schiedsrichter, der den Spielern erzählt was Ihre Helden in der Welt sehen, hören und wie sich ihre Handlungen auf die Geschichte auswirken. Der Spielleiter übernimmt dabei die Rolle der sog. Nicht-Spieler Charaktere, das sind all jene Figuren, auf die die Spieler in der Welt treffen und mit deren Mithilfe die Geschichte zu lösen ist. Der Spielleiter muss das Spiel vorbereiten und sich überlegen wie die Spieler vorgehen und welche Reaktionen auf Ihre Handlungen eintreten. Das ist mit viel Arbeit verbunden, und auch nicht ganz leicht.

Als Hilfsmittel dienen für das Spiel sog. Regeln. Zumeist sind dies Angaben die es ermöglichen eine Spielfigur zu erschaffen, Stärken und Schächen sollten einigermaßen ausgeglichen sein, schließlich spielen mehrere Leute zusammen. Die Regeln geben auch auch Vorgaben und Lösungsmöglichkeiten für Aktionen, die die Spielfiguren beabsichtigen. Sie sollen den Spielleiter entlasten bei der Entscheidungsfindung, schafft der Charakter die geplante Aktion? Oft werden hier Würfel verwendet, um ein Zufallselement einzubauen. Einen Großteil der Regeln nimmt der sog. Kampfteil ein, der von Computerspielen vielleiht schon bekannt ist. Komplizierte Mechanismen ermöglichen eine Simulation von Kämpfen zwischen den Helden und Nicht-Spieler Charakteren. Besonders dieser Teil macht vielen Spielern großen Spaß, steht doch oft das Leben ihrer Spielfigur auf dem Spiel.

Die Regeln nehmen oft eine Vielzahl von Seiten ein und sind sehr kompliziert, für viele junge Spieler zu komplziert. Vergessen wird hierbei zumeist, das der Hauptpunkt die Geschichte und die Handlungen der Charaktere sind. Das ist das Herzstück des Spiels.

Klingt alles merkwürdig, zugegeben, es ist auch nicht Jedermanns Sache. Aber wollten Sie schon mal in die Rolle eines Filmhelden schlüpfen? Selbst probieren in Tolkins Welt die Hobbits zu retten oder den Todesstern in Star Wars zu zerstören. Bei Rollenspielen ist alles möglich und alles erlaubt. Man spielt sein eigenes Abenteuer, in fremden Gewändern. Das macht viel Spaß und nützt in manch anderer Hinsicht.

Mit diesen Worten ist das Rollenspiel nur unzureichend erklärt. Am Besten ist es einmal zuzuschauen. Besser noch einfach mitspielen! Als Spieler/in braucht man ja die Regeln (für die Würfelproben) nicht beherrschen, man kann sich einfach einen "Helden" erschaffen und ihn so handeln lassen, wie man es aus den unzähligen Abenteuerbüchern oder Filmen kennt. Wir freuen uns wirklich über jede/n, der/die in das phantastische Genre einmal hineinschnuppert!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr Theorie gibt es hier: Pen_and_Paper- sowie LARP-Rollenspiele.
Kontakt:
info@nexus-berlin.de

Kontakt Vorstand:
vorstand@nexus-berlin.de

Kontakt Infoblatt:
infoblatt@nexus-berlin.de

Kontakt Internet:
onlinebetreuung@nexus-berlin.de

Nexus e.V.

Postanschrift:
Lynarstr. 35
13585 Berlin
-----------------
Sitz des Vereins:
Friedrich-Wilhelm-Platz 11
12161 Berlin